Inseltalk - Chuchipanga

Ob Lanzarote, El Hierro, Fuerteventura , etc.
Irgendwas kanarisches jedenfalls.
Antworten
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von nils.k »

Wer kennt sie nicht, die neue Kanareninsel Chuchipanga. Nur die wenigsten hatten bisher Gelegenheit, die Insel zu bereisen.
Chuchipanga.jpg
Doch das wir nun viel einfacher, denn wie Fred Olsen mitteilt, hat das Unternehmen gemeinsam mit dem Cabildo de Chuchipanga zwei Fährverbindungen etabliert. Man kann Puerto Chungo von Santa Cruz de Tenerife oder vom Hafen in Agaete auf Gran Canaria erreichen. Die Verbindungen werden jeweils zweimal täglich angeboten.
Olsen.JPG
Von Puerto Chungo aus gibt es eine Buslinie zur Inselhauptstadt Santa Cruz de Fanarafafe.
Mapa.JPG
An diesem Wochenende lohnt sich ein Ausflug zu den Fiestas de Olvido in Machuchanga. Dafür gibt es einen 15-Minutentakt zwischen Pingarofe, El Colocón und der Inselhauptstadt. Auch wenn es dafür noch keine Bestätigung gibt, soll die Busverbindung kostenlos sein.
guaguas.JPG
Aber natürlich lohnt sich ein Ausflug nach Chuchipanga auch wegen seiner außergewöhnlichen Natur. Besonders faszinierend sind die Naturgalerien von Las Pardelas und die exotischen Obsthaine von Pingarafe mit ihren endemischen Pflanzen und Tieren.
naturaleza.JPG
https://diariodeavisos.elespanol.com/20 ... -canarias/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von nils.k »

Playa de Las Chustas (mit Blick auf Gran Canaria)
Playa.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
mrjasonaut
Abora
Abora
Beiträge: 4067
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von mrjasonaut »

Ich hab gleich schonmal gebucht.
Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht. Und warum brennt auch nachts im Kühlschrank das Licht? Die Antwort bekommst du, direkt zu dir nach Haus, denn hier kommt die Maus!
Benutzeravatar
NiederBayer
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1444
Registriert: Do 20. Sep 2018, 17:25
Wohnort: Bosque Bavaro
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von NiederBayer »

Hm, gibt's auch Flüge dorthin? Wäre doch eine lohnende neue Destination für die Condor...

Oder mit Iberia nach TF und dann weiter mit Binter oder der Air Chuchipanga auf die Insel.
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von nils.k »

Nein, die Insel hat keinen Flughafen. Leider gibt es auch keine Fährverbindung von Fuerteventura aus.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von nils.k »

El Lavabo Viejo in San Juan de Butano
Lavabo.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
Pe.Ro
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 14:45
Wohnort: München & gelegentlich Tazacorte
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von Pe.Ro »

und ich hab gedacht, die "Santos Inocentes" sind am 28. Dezember :grin:
Benutzeravatar
Constance
Mencey
Mencey
Beiträge: 446
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 11:50
Wohnort: München
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von Constance »

mrjasonaut hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 13:05 Ich hab gleich schonmal gebucht.
Ich warte noch etwas, momentan kriegt man da noch nasse Füße, aber ein ein paar Milliönchen Jahren... :lachschlapp:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von nils.k »

Auf der CP-3 in La Gaveta auf Höhe der Avenida Chingüaro sind als Folge der starken Regenfälle im Tunnel von San José de Tingonisca Teile der Wandverkleidung auf die Fahrbahn gefallen.
https://twitter.com/CabChuchipanga/stat ... 9173757952

Gleichzeitig teilt das Cabildo de Chuchipanga mit, dass für die zweite Phase der Verbesserung der CP-2 zwischen Fanarafafe und Pingarofe mehr als 1,6 Mio € zur Verfügung gestellt werden.
CP2.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
Tanausú
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2820
Registriert: Di 29. Jan 2019, 17:23
Wohnort: Zürich & Aceró
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von Tanausú »

Meca, bei den Verbindungen muss ich im Dezember natürlich auch endlich nen Abstecher nach Coñaso :lol: machen, claro. Natürlich über Machuchanga und später über Albuquerque de San Miguel zurück.
“The sign of intelligence is that you are constantly wondering.
Idiots are always dead sure about every damn thing they are doing in their life.” ― Jaggi Vasudev
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von nils.k »

Tanausú, aber die Südküste ist doch der Teil der Insel mit dem Massentourismus!
playa.JPG
Im Hintergrund kannst Du übrigens gut Montaña de Ñordo erkennen (ist zum Glück weit genug weg). 💩 :lachschlapp:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
Tanausú
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2820
Registriert: Di 29. Jan 2019, 17:23
Wohnort: Zürich & Aceró
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von Tanausú »

Claro, aaaber: Coñaso is halt ein echter Insider-Tipp! 8-) Psst...
“The sign of intelligence is that you are constantly wondering.
Idiots are always dead sure about every damn thing they are doing in their life.” ― Jaggi Vasudev
Benutzeravatar
mrjasonaut
Abora
Abora
Beiträge: 4067
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von mrjasonaut »

'Albuquerque' ist der Präsie von Madeira.
Seine Anwälte werden sich melden, Nils.

NIE nie sagen!
Die Ritter, die immer Nie sagen. Nie! Nie.
Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht. Und warum brennt auch nachts im Kühlschrank das Licht? Die Antwort bekommst du, direkt zu dir nach Haus, denn hier kommt die Maus!
Benutzeravatar
NiederBayer
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1444
Registriert: Do 20. Sep 2018, 17:25
Wohnort: Bosque Bavaro
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von NiederBayer »

Constance hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 13:26
mrjasonaut hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 13:05 Ich hab gleich schonmal gebucht.
Ich warte noch etwas, momentan kriegt man da noch nasse Füße, aber ein ein paar Milliönchen Jahren... :lachschlapp:
Meinst du wirklich, die hebt sich so schnell an? Hast du den Anstieg des Meeresspiegels durch den Klimawandel mit eingerechnet?
Benutzeravatar
Constance
Mencey
Mencey
Beiträge: 446
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 11:50
Wohnort: München
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von Constance »

Das könnte uns natürlich einen Strich durch die Rechnung machen.
Aber rechnen wir das mal durch: die afrikanische Kontinentalplatte wandert mit 1-2 cm pro Jahr nach Osten und da sie wegen der eurasischen Platte nicht ungehindert weiterkommt, hebt sie sich auch etwas an und damit alles, was auf ihr ist (spricht: die Kanaren). Also nehmen wir an, Chuchipanga wird mindestens so angehoben wie Lanzarote seit Ende des Miozäns, also 70 Meter in 3,5 Mio. Jahren, abzüglich der Hälfte wegen des Klimawandels und etwas Erosion, ja… das wird tatsächlich knapp, man sollte sich lieber in höheren Lagen einquartieren! :lol:
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Inseltalk - Chuchipanga

Beitrag von nils.k »

Das wäre nicht das erste Mal in der Geschichte von Chuchipanga. Eines der Tauchparadiese der Insel ist ja gerade der versunkene Ort Pérez de Brota! Die Einwohner fordern, dass Fred Olsen diese Attraktion bei seiner Routenplanung für die Fährverbindungen unberührt lassen muss.
Pérez de Brota.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
La paz comienza con una sonrisa.
Antworten