Rundweg zum Refugio de Gallegos

Wer möchte kann hier (s)eine Wanderroute in aufbereiteter Form darstellen.
Einfach zum Nachwandern. Wandern "to go" sozusagen.
Bitte eine genaue Kurzbeschreibung als Überschrift verwenden!
Antworten
Benutzeravatar
Thorsten
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 161
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 11:35
Wohnort: Westerwald
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Rundweg zum Refugio de Gallegos

Beitrag von Thorsten »

Rundweg zum Refugio de Gallegos

Streckenlänge: 7,7 km
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Höhenmeter: 235
Festes Schuhwerk ist dringend erforderlich


Hier die Route als GPX Datei zum Download:
Rundweg Refugio de Gallegos.gpx

Vom Westen der Insel aus fahren wir auf der LP-1 und biegen in der Nähe von Roque del Faro östlich auf die LP-109 ab. Nach 5 km erreichen wir einen Parkplatz, der zum Abstellen eines Autos ausreicht. Vielleicht passt ein weiteres Fahrzeug an den Straßenrand, viel Platz zum Parken gibt es jedoch nicht..

Von Barlovento im Osten aus ist der Parkplatz ebenfalls über die LP-109 zu erreichen. Die Entfernung beträgt von hier aus etwa 10 km.

Bild

Vorgesehen für heute ist eine kleine Wanderung, die uns zunächst berauf durch den Wald zum Refugio führt. Zurück geht es dann weitgehend auf anderen Wegen.

Bild

Die Strecke ist weder lang noch sehr steil, so dass sie sich auch für Ungeübte eignet.

Bild

Der Weg ist zunächst gut ausgebaut und gut zu laufen.

Bild

Das bleibt auch eine ganze Weile so.

Bild

Je nach Wetterlage kann die Aussicht von Wolken behindert sein. Wir befinden uns schließlich in über 1.000 Meter Höhe und zudem ist das Wetter im Norden oft sehr wechselhaft.

Bild

Teilweise wabern die Wolken durch den Wald und über den Wanderweg. Man spürt die Feuchtigkeit beim Atmen und auf der Kleidung.

Bild

Wenn man etwas Glück hat, dann dauert diese feuchte Phase nicht lange. So auch bei uns. Nach etwa 3,5 km sanftem Anstieg liegt das Refugio im Sonnenschein vor uns.

Bild

Das Gebäude scheint als Schutzhütte oder Notunterkunft vorgesehen zu sein. Die Tür ist jedenfalls nicht abgeschlossen und wir sehen deutlich, dass wir nicht die ersten Besucher sind.

Bild

Bild

Nach kurzer Rast und Genießen der Natur treten wir den Rückweg an.

Bild

Bild

Wir wollen nicht den gleichen Weg zurücklaufen und biegen daher etwa 350 Meter vom Refugio entfernt vom Weg ab. Ein schmale Pfad führt bergauf.

Bild

Nach 550 Metern Kraxelei durch den Urwald stößt der Pfad auf einen breiten Wanderweg.

Bild

Ganz gemütlich geht es von hier leicht bergab. Am Wasserbehälter stoßen wir auf den Wanderweg, den wir bereits bergauf gelaufen sind.

Bild

Kurz danach erreichen wir unser Wägelchen, das uns sicher nach Hause bringt.

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Enriquez
Feycan
Feycan
Beiträge: 340
Registriert: Di 18. Sep 2018, 06:31
Wohnort: Niederrhein
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Rundweg zum Refugio de Gallegos

Beitrag von Enriquez »

Hola Thorsten
:number1:
Super Wanderbeschreibung
informativ, nicht mit Bildern überladen
- echt gut :sekt:
Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären
Hans Dieter Hüsch
Benutzeravatar
DüsselDorfer
Mencey
Mencey
Beiträge: 731
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 15:49
Wohnort: Hellenthal in der Eifel
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Rundweg zum Refugio de Gallegos

Beitrag von DüsselDorfer »

Schöner Bericht Thorsten,

Wanderroute, Höhenprofil, Infotexte, mit vielen informativen Photos, kurz und informativ, alles vorhanden, was den Wanderer interessiert. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 4140
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Rundweg zum Refugio de Gallegos

Beitrag von Lee »

Dank für den Bericht.

Die Piste sieht ja fast so aus als wenn man sie mit einem Kleinwagen fahren könnte - ist aber wohl doch grenzwertig.
Nur um zum oberen Rand des Barranco de Gallegos zu gelangen, wären mir es glaube ich zu viele Pistenkilometer zu wandern, da stehe ich nicht so drauf. Die Rückweg Variante sieht aber echt nett aus.

Man könnte natürlich auch die Rother Nr. 20 gehen, die ist mir mit 6:30 h aber doch etwas zu lang. Außerdem beinhaltet die glaube ich auch viele Pistenabschnitte...mal schauen.
Benutzeravatar
Thorsten
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 161
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 11:35
Wohnort: Westerwald
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Rundweg zum Refugio de Gallegos

Beitrag von Thorsten »

In meiner Wegbeschreibung ist nun auch die GPX-Datei.

Thorsten
Antworten