50 Jahre Fred Olsen auf den Kanaren

Flieger - Schiff - Auto
Themen rund um die Reisemöglichkeiten und Verkehrswege der Isla Bonita
Anreise, Abreise, Rundreise, individuell oder ÖPNV.
Antworten
Benutzeravatar
nils.k
Abora
Abora
Beiträge: 4375
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

50 Jahre Fred Olsen auf den Kanaren

Beitrag von nils.k »

Vor 50 Jahren, am 8. Juli 1974 um 11 Uhr, stach die Benchijigua zum ersten Mal von Los Christianos nach San Sebastián auf La Gomera in See. Die in der Trondheimer Werft (Norwegen) gebaute Fähre hatte eine Kapazität von 399 Passagieren und bis zu 60 Fahrzeugen. Damit begann die bis heute ununterbrochen aufrecht erhaltene Fährverbindung von Fred Olsen (damals gegründet als Ferry Gomera) zwischen Teneriffa und La Gomera.
Benchijigua-02-copia.jpg
Bis zu diesem Tag dauerte die Seeverbindung zwischen den beiden Inseln 9 Stunden, mit der Fähre nur noch 90 Minuten. Es gab drei tägliche Abfahrten in beide Richtungen.

Im Jahr 2000 wurde ein neues Schiff, die Benchijigua Express, auf der Strecke eingesetzt. Das Schiff war bis 2005 im Einsatz. Ihm folgte die zweite Benchijigua Express, ein Trimaran, mit dem die Überfahrt nur noch 50 Minuten dauert. Die erste Benchijigua Express wurde dafür umbenannt in Bentago Express und danach auf der Route S/C de Tenerife - Gran Canaria eingesetzt.

https://diariodeavisos.elespanol.com/20 ... n-canarias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
La paz comienza con una sonrisa.
Antworten