Inseltalk - El Hierro

Ob Lanzarote, El Hierro, Fuerteventura , etc.
Irgendwas kanarisches jedenfalls.
Antworten
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

Der Camino samt seiner Ausblicke hält auf jeden Fall gleich, was er verspricht. Ich war sofort schwerstens begeistert.

IMG_9427d.jpg

IMG_9385c.jpg

IMG_9371c.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

IMG_9425c.jpg

IMG_9372c.jpg

IMG_9381c.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

Die Ausblicke werden nach einer Weile immer atemberaubender und irgendwann hat man förmlich das Gefühl als wenn man über dem Tunneleingang und dem Roque de La Bonanza schweben würde. Einfach großartig! Man erkennt nun auch immer besser die alte, stillgelegte Straße, die sich vor der Eröffnung des Tunnels in verwegener und gefährlicher Wegführung um das Felskap wand um den Parador mit dem Rest der Insel zu verbinden.

IMG_9379c.jpg

IMG_9383c.jpg

IMG_9401c.jpg
Leider zog Nancy dann die Stopkarte und wir drehten um. Aber auch nur dieses Anfangsstück des alten Caminos war schon traumhaft und hat sich gelohnt. Und vielleicht klappt die Tour für mich ja im nächsten Urlaub....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Cortado
Mencey
Mencey
Beiträge: 839
Registriert: So 31. Mai 2020, 21:57
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Cortado »

Zum ersten Mal waren wir 2014 auf El Hierro. Am ersten Tag fanden wir folgenden Zettel an der Türe der (geschlossenen) Touristeninfo:
WB20140228 Cerrado, El Hierro.JPG
Da diese Tour auf unserer Wunschliste ziemlich weit oben stand, haben wir unsere Vermieter gefragt, ob sie Näheres wüssten und ob die Sperrung eventuell nur kurzfristig sei. Die Antwort war nicht das, was wir hören wollten: Grund für die Sperrung war ein größerer Erdrutsch, der einen Teil des Weges weggerissen hatte. Kurzfristig wieder frei war also nicht (auch im folgenden Jahr noch nicht). Vor allem aber hatte wenige Tage vorher ein (deutscher?) Tourist sich von seiner Frau zum Mirador bringen lassen und die dortigen Absperrungen ignoriert, um die Tour doch zu gehen. Seine Frau war dann zum Parador gefahren und hat dort auf ihn gewartet - allerdings vergeblich. Er ist abgestürzt und dabei tödlich verunglückt ...

Als wir ein paar Tage später unten in der Bucht unterwegs waren (wir sind natürlich auf offiziellem Weg, also durch den Tunnel und über die einzige Ampel der Insel dorthin gefahren), kam uns aus Richtung Steilwand ein Läufer entgegen. Wir haben wohl etwas sehr überrascht ihn und die Steilwand angeguckt, aber er meinte nur "No hay problema, hago lo cada dia" ... Er war dann etwas zu schnell, als dass wir ihn noch hätten fragen können, ob er wirklich am Mirador gestartet oder "nur" von unten ein Stück hin und zurück gelaufen ist.

Hier müsste irgendwo oben rechts der Mirador liegen (oder kleben? ;) ).
WB02 Las Playas, El Hierro 20150327.JPG
Und die haben mit der Vertikalen eh keine Probleme!
WB03 Las Playas, El Hierro 20150327.JPG
Auf jeden Fall ein Extra-Danke für die tollen Fotos vom Beginn dieser Tour! Da müsste ich also auch noch mal hin ...

¡Hasta luego!
Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

Das Wegstück was wir gelaufen sind war steil und teils etwas unangenehm geröllig, aber ein wenig besser zu gehen als ich mir das vorgestellt hatte. Aber wahrscheinlich wird der Camino später noch schmaler und luftiger. Er gilt ja auch als schwarze Tour und ist fast die ganze Zeit über extrem steil vom Verlauf her, noch einmal eine Ecke krasser vom Höhenprofil her als z.B. der Camino de Jinama, der in Teilen ja auch schon unangenehm steil ist, aber besser ausgebaut.
Benutzeravatar
Wanderbär
Mencey
Mencey
Beiträge: 1012
Registriert: Di 1. Jan 2019, 18:07

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Wanderbär »

Anno 2000 bin ich auf dem Camino de la Peña ohne größere Probleme auf- und abgestiegen.
5283.jpg
5287.jpg
Gesperrt wurde der Weg erst einige Jahre später. Es wurde behauptet, durch den Bau des Tunnels wäre der Hang instabil geworden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?!
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

DSC_0423c.jpg
La Frontera
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mrjasonaut
Abora
Abora
Beiträge: 6267
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von mrjasonaut »

Sieht aus, wie wenn ihr gerade vom Jimana Weg herunter kamt.
Vorne an der Straße hab ich mir erstmal eine dicke Wasserflasche gezogen, weil der Laden 'eigentlich zu war'.
Habt Ehrfurcht vor den Pflanzen, denn alles lebt durch sie. J.W.v.Goethe
Toutes choses sont dites déjà; mais comme personne n’écoute, il faut toujours recommencer. André Gide
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

Ja, das war im April 2022 als wir den Camino de Jinama gelaufen sind. Nach den sehr steilen Abstiegspassagen wo ich ständig meine Stöcker brauchte um meine Knie zu schonen war das gemütliche, aber wunderschöne Schlußstück die reinste Wohltat. Ein paar Monate später wurde der Camino aufgrund von heftigen Erdrutschen gesperrt und ist es seitdem glaube ich immer noch.

Schade, der Jinama ist schon ein wunderschöner Weg.
Benutzeravatar
mrjasonaut
Abora
Abora
Beiträge: 6267
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von mrjasonaut »

Ich schaue Euch entgegen in die entgegengesetzte Himmelsrichtung. 20.12.2023

jnma1.jpg
jnma2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habt Ehrfurcht vor den Pflanzen, denn alles lebt durch sie. J.W.v.Goethe
Toutes choses sont dites déjà; mais comme personne n’écoute, il faut toujours recommencer. André Gide
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

Diese Ecke oberhalb von La Frontera ist eh sehr schön gelegen und bietet tolle Ausblicke und einen schönen Landschaftsmix. Blumenwiesen, beeindruckende Steilwände, Wald der sehr weit runterreicht, Weinberge usw... :thumbup:
Benutzeravatar
mrjasonaut
Abora
Abora
Beiträge: 6267
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von mrjasonaut »

Ich kam ein Stückchen weiter links herunter vom Mirador de La Llania aus kommend.

lfr1.jpg
lfr2.jpg
Mrdlll.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habt Ehrfurcht vor den Pflanzen, denn alles lebt durch sie. J.W.v.Goethe
Toutes choses sont dites déjà; mais comme personne n’écoute, il faut toujours recommencer. André Gide
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

mrjasonaut hat geschrieben: So 7. Apr 2024, 21:18Und Klasse fand ich auch die vielen Fotografien an den diversen Drehorten der El Hierro Krimi Serie. Das würde ich mir gerne nochmal mit geschärften Augen ansehen, aber es ist aus der Mediathek entschwunden.
Beide Staffeln der Serie sind gerade wieder in der arte Mediathek zu sehen:

https://www.arte.tv/de/videos/RC-021461 ... en-inseln/
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

DSC_0208c.jpg
Blick über das westliche Golfo Tal vom Mirador de Jinama
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mrjasonaut
Abora
Abora
Beiträge: 6267
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro - Hexentanzplatz

Beitrag von mrjasonaut »

El Bailadera de las Brujas

blbeh.jpg
blbaeh.jpg
blbleh.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habt Ehrfurcht vor den Pflanzen, denn alles lebt durch sie. J.W.v.Goethe
Toutes choses sont dites déjà; mais comme personne n’écoute, il faut toujours recommencer. André Gide
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

Manchmal besucht man einen Ort und spürt schon nach wenigen Minuten dass man ihm verfallen ist. So ging es mir bei unserem ersten Besuch(2009) der Punta de La Dehesa. Diese weite, flache dem steil aufragenden Hochland vorgelagerte Küstenebene verwöhnt immer wieder mit grandiosen Stimmungen am Meer und schon allein die Anfahrt durchs westliche Golfotal ist immer wieder ein schönes Erlebnis. Der erste Ort den man auf der Küstenebene besuchen sollte ist die Playa Arenas Blancas.

DSC_0413c.jpg

DSC_0870c.jpg

DSC_0092c.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6287
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Inseltalk - El Hierro

Beitrag von Lee »

Der helle Sandstrand besteht nicht aus Sand, sondern ist maritimen Ursprungs. Die starke Strömung das Atlantiks zerreibt hier seit langer Zeit Muschelschalen, Krebspanzer und Korallen und hat so El Hierros einzigen weißen Strand gebildet. Zum Baden ist er aufgrund der heftigen Brandung allerdings nur äußerst selten geeignet, dafür kommt man hier in den Genuß von tollen Ausblicken über das Golfotal und wird zumeist mit herrlicher Brandung verwöhnt. Oft ist es hier am Nachmittag oder frühen Abend sehr sonnig, so dass die Playa Arenas Blancas bestens dazu geeignet ist einen Ausflugs oder Wandertag zu beschließen. Wir sind schon so einige male von Tigaday oder La Frontera aus noch spontan zur Punta de La Dehesa rüber gefahren weil schon allein die nachmittaglichen Lichtstimmungen dort oft bezaubernd sind. Ein toller Ort um die Kraft der Elemente zu spüren. Und man fühlt sich meist herrlich erfrischt und durchgepustet, wenn man den Strand wieder verlässt. Allein schon für den Besuch dieses Strandes lohnt die Fahrt zur weiten Landzunge, aber sie bietet noch viel mehr.

DSC_0019c.jpg

DSC_0021c.jpg

DSC_0020c.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten