Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Essen - Trinken - Feiern
Bars - Restaurants - Veranstaltungen auf der Isla bonita
Antworten
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2707
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von Siltho »

Das erste Mal seit Jahren mal wieder das hier getrunken. Uns zu malzig-süss. War gefühlt aber früher noch extremer....
20230909_191212.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße aus Düsseldorf,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
AQQU
Guanche
Guanche
Beiträge: 63
Registriert: Sa 1. Mai 2021, 14:23
Wohnort: Zug (CH), Santo Domingo
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von AQQU »

Kennt Jemand auch lokale alkoholfreie Biere?
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2707
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von Siltho »

Nur Tropical und Dorada aus der Nachbarschaft. Das Dorada Sin ist auch gut trinkbar....
Liebe Grüße aus Düsseldorf,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen / bald wieder Las Manchas
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von elhierron »

Auszeichnung für La Palmas Weinstraßen

Prima Sache für die gebeutelten WinzerInnen auf La Palma: Bei den ersten Europäischen Weintagen im französischen Toulouse wurde die Isla Bonita mit dem ITER VITIS ausgezeichnet. Das Cabildo teilt weiter mit, dass dieser Preis für die schönsten Weinstraßen im Bereich dieser Organisation vergeben wird.

„Iter Vitis España hatte uns wegen der Landschaft, der mit dem Weinbau verbundenen Traditionen und der Vielfalt an Vinos und Rebsorten auf einem so kleinen Gebiet vorgeschlagen, und genau dafür gab es den Hauptpreis“, freut sich Inselpräsident Sergio Rodríguez. Eva Hernández, Chefin des Kontrollrats für Vinos mit dem DO-Qualitätssigel La Palma, kommentiert die Auszeichnung so: „Es war eine unglaubliche Gelegenheit, die Arbeit der Männer und Frauen, die hier Wein kultivieren, mit ihren Stärken und Schwächen sichtbar zu machen. Im Grunde genommen war es eine Einladung, uns zu besuchen und zu erfahren, was hier gemacht wird”. Übrigens gibt es einen virtuellen Flyer mit Vorschlägen zu Weinwanderungen – hier klicken.

https://www.vinoslapalma.com/ficheros/e ... -y-mas.pdf

Die Inter Vitis Federation ist eine Non-profit-Organisation, deren Mitglieder dem Europarat angehören. Ihr Ziel ist es, das materielle und immaterielle Erbe der EU im Zusammenhang mit Wein und Weinbau zu erhalten. Mehr über Inter Vitis.

https://www.coe.int/de/web/cultural-rou ... itis-route


Quelle: https://lavastein.org/la-palma-nachrich ... ember-2023
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen / bald wieder Las Manchas
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von elhierron »

Vega Norte tinto joven 2022

obwohl noch merklich Gärungskohlensäure vorhanden ist, schon sehr reif, ein eher heller roter mit orange reflexen im Glas, Waldfrüchte in der Nase und am Gaumen, guter trinkfluß

um die 6€ in den Supermärkten der Insel
vega norte joven 2022.jpg
vega norte joven ii 2022.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Toni
Mencey
Mencey
Beiträge: 923
Registriert: Do 23. Sep 2021, 11:38
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von Toni »

Schönes Etikett. Vmtl. zu Fisch passend.
Benutzeravatar
GriffX
Mencey
Mencey
Beiträge: 824
Registriert: Mo 20. Sep 2021, 11:53
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von GriffX »

:gracias:
Den hab ich auch schon gekostet. Für den Preis als Joven find ich auch sehr ordentlich.
Die helle Farbe ist schon gewöhnungsbedürftig.
Aber was mecker ich rum, trinke gerade Schultheiß aus der Dose.
Benutzeravatar
mrjasonaut
Abora
Abora
Beiträge: 6262
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von mrjasonaut »

Nix da.
Hier Jamesson. Green. OK. Ist ne andere Insel.
Wird trotzdem alle.
Der Kollege nebenan hat eingesehen, dass die bei ihm niemals alle wird und wusste dann ganz automatisch, wohin damit.
Politik der kleinen Schlücke.
Gluck. ck. k.
Habt Ehrfurcht vor den Pflanzen, denn alles lebt durch sie. J.W.v.Goethe
Toutes choses sont dites déjà; mais comme personne n’écoute, il faut toujours recommencer. André Gide
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen / bald wieder Las Manchas
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von elhierron »

Aktuelles Weinangebot im Probierstand in der Bodega Vega Norte

dort gibt es z.Z. 30% Rabatt, die Preise der Liste enthalten schon den Rabatt

jeden Freitag ab 19 Uhr gibts dort auch live Musik und an der Bar Tappas
Weinkarte vega norte.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Penelope
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1751
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:25
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von Penelope »

Kürzlich konnte ich den Aceró Joven probieren, schmeckte mir überhaupt nicht. Der „normale“ Aceró blanco war in Ordnung, aber keine Offenbarung. Vega Norte Albillo Criollo ist mir in jedem Fall lieber.

Bem.: Vega Norte und Aceró betreiben irgendeine Art von Zusammenarbeit, ich weiß aber nicht mehr, wie genau.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben." - Hans Christian Andersen
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen / bald wieder Las Manchas
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von elhierron »

in der Vinoteca der Vega Norte gibts Weine verschiedener Bodegas die Mitglied der DO La Palma sind:

Acero
Piedra Jurada
Tamancan
Vinarda
Talgalguin
so wie einige mehr, auch von der Ostseite

Weine von Victotira Torres habe ich dort noch nicht gesehen
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen / bald wieder Las Manchas
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von elhierron »

Vega Norte
caben.jpg
rote Früchte / Kirschen, trinkreif, gut zu gegrilltem Fleisch oder jamon iberico & queso fresco de cabra ahumado
unsere Flasche hatte leider einen sehr kleinen Korkschmecker (kommt bei Naturkork leider immer wieder vor)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen / bald wieder Las Manchas
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von elhierron »

VN X 2021 verital.jpg
nicht so ganz unser Fall (wie fast alle "X" Weine), wir empfanden ihn und nicht harmonisch, wenig Frucht, braucht definitiv was kräftiges zu Essen dazu, aber dann knapp 15€/ Flasche ... da gibt es für uns deutlich bessere Preis / Leistung Alternativen von der Vega zum halben Preis, z.B. den La Graja y Uvas oder den Donde Caben Quatro


alle meine Verkostungsnotizen sind meine subjektiven Eindrücke zum Zeitpunkt der Verkostung / Trinkens!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Penelope
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1751
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:25
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von Penelope »

elhierron hat geschrieben: Fr 24. Nov 2023, 16:44 in der Vinoteca der Vega Norte gibts Weine verschiedener Bodegas die Mitglied der DO La Palma sind:
(...)
so wie einige mehr, auch von der Ostseite
(...)
U.a. hatten sie bei meinem letzten Besuch Weine von Azul Perdido (Bailarina). Der gebürtige Hamburger Rüdiger Ewerth, der schon seit 30 Jahren auf La Palma lebt, macht interessante Weine aus Trauben von verschiedenen Gegenden der Insel. Die Bailarina fand ich sehr gut. Eine ausführliche Vorstellung findet ihr unter https://shop.weinamlimit.de/azul-perdido/, mit Video.

Es handelt sich bei diesen Weinen übrigens nicht um Schnäppchen.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben." - Hans Christian Andersen
Benutzeravatar
Birigoyo
Abora
Abora
Beiträge: 4905
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 15:21
Wohnort: Hessische Bergstrasse
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von Birigoyo »

Wirklich gute Rotweine sind auf La Palma eher eine Seltenheit, bzw kaum zu bekommen.
Sollten die von Rüdiger Ewerth die allgemein vorhandene Qualität erheblich toppen, dann sind die Preise sicherlich gerechtfertigt.
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen / bald wieder Las Manchas
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von elhierron »

... das Preis / Leistungsverhältnis ist für viele Palmerische Weine eher schlecht, wenn ich einen Albali crianza / Albali Reserva für 3 - 4 € bekomme dann sind das wirkliche Schnäppchen ....
Benutzeravatar
Penelope
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1751
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:25
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von Penelope »

Ja, genau da liegt das Problem. Gute bis sehr gute Peninsula-Weine für wenig Geld. Die Versuchung, da zuzugreifen anstelle von teuren La Palma-Rotweinexperimenten, ist schon sehr groß. Gegen Ribera del Duero oder Rías Baixas (weiß) ist nicht so leicht anstinken.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben." - Hans Christian Andersen
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 6283
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von Lee »

Die paar Euro mehr für einen Albillio Criollo zahle ich gern, weil der beständig lecker ist. Bei den Rotweinen überlege ich mir das mittlerweile.
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen / bald wieder Las Manchas
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von elhierron »

Vinarda verital 2021

dunkle Beerenfrüchte, recht vollmundig, schöner Körper, reif, sehr lecker, schmeckt auch ohne Essensbegleitung, sollte aber dekantiert werden
gekauft in der Vinoteca der Vega Norte, 15€, ist unserer Meinung nach um Längen besser als der 21er "X" der Vega Norte
vinarda varietal.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen / bald wieder Las Manchas
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Lokale Getränke der Insel und der Kanaren - gerne mit Foto

Beitrag von elhierron »

Piedra Jurada hatte 3 tinto im Angebot, die Weißen haben wir nicht probiert

selection tinto 2018
sehr rauer Geselle, leider schon über den Höhepunkt, braucht ein kräftiges Essen dazu, sollte durch dekantieren etwas weicher werden

tinto joven 2022
Kirschen, rund, unkompliziert, gut zu trinken

tinto multiverital 2019
jetzt zum 2.x probiert, bestättigt wieder dass die roten der Insel doch zeitig genossen werden sollten ...
nach wie vor kräftig, aber jetzt sehr reif, mehr braun schwarz als rot, hat an Fruchtigkeit verloren, trotz allem macht er noch Spass (10,50€/Flasche)

es soll auch einen 2020 iger geben, hatte sie leider nicht dabei, die Jahrgänge 2021 /20 22 gibts nicht, keine Trauben ....
piedra II.jpg
piedra.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten