Toilette

Irrungen und Wirrungen in der spanischen Sprache.
Lo que siempre quiso decir en español ;-)
Antworten
Benutzeravatar
Thorsten
Feycan
Feycan
Beiträge: 215
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 11:35
Wohnort: Westerwald
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Toilette

Beitrag von Thorsten »

Wie bringt man zum Ausdruck, dass man die Toilette sucht? Ist da "el bano" tatsächlich richtig? Irgendetwas in Richtung "servicio" habe irgendwo auch schon gesehen.

Wonach fragt man richtig, wenn es drückt?

Thorsten
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2039
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von Siltho »

"Dónde están los servicios" geht zum Beispiel.
Liebe Grüße aus Tacande,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
GriffX
Mencey
Mencey
Beiträge: 495
Registriert: Mo 20. Sep 2021, 11:53
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von GriffX »

Guten Morgen, es geht sicher auch:
Dónde está el baño?

War für uns, als das Kind noch klein war, ein wichtiger Satz. Und wir wurden offensichtlich verstanden.
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2039
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von Siltho »

Klar, geht auch.

Los aseos geht auch. Oder los lavabos. Bringt ein wenig Abwechslung ins Spiel :lol:
Liebe Grüße aus Tacande,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
NiederBayer
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1595
Registriert: Do 20. Sep 2018, 17:25
Wohnort: Bosque Bavaro
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von NiederBayer »

Siltho hat geschrieben: Fr 10. Mär 2023, 04:41 "Dónde están los servicios" geht zum Beispiel.
Hat da jemand die Fragezeichen ¿? vergessen? ;)

Spaß beiseite: "Busquo los aseos/baños/sevicios etc." (ich suche die Toiletten) ginge sicher auch noch. Wobei baño(s) wohl streng genommen Bad oder Waschraum heißt, verwendet und verstanden werden aber sicherlich alle drei.

Mein Problem in der Realität ist eher, dass auf eine in Spanisch gestellte Frage natürlich eine Antwort in Spanisch kommt, meist stakkatoartig und in rasantem Tempo vorgetragen.

Und bei "also, hier durch die Tür, dann links den Gang runter und rechts die Treppe hoch, auf dem Treppenabsatz dann durch den Durchgang auf der rechten Seite und nach dem Rechtsknick die zweite Tür links" steige ich dann spätestens auf der Treppe aus. :mrgreen:

Spanisch sprechen ist halt um einiges leichter, als Spanisch verstehen, zumal wenn man kaum Praxis hat.

Edit: wie cool, man kann seit neuestem anscheinend seine Beiträge mit einem Symbol in der Überschrift kennzeichnen!
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2039
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von Siltho »

Nee, nicht vergessen... ;)

Nur keine Ahnung, wo das Fragezeichen "aufm Kopp" auf der Tastatur zu finden ist. Und bevor wieder ein Neunmalkluger schreibt, dass da doch das Fragezeichen vor dem Satz fehlt, haben wir gleich auf alle Fragezeichen verzichtet... :lol:
Liebe Grüße aus Tacande,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
Sportschütze
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2034
Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:07
Wohnort: Los Llanos, La Palma, Islas Canarias

Re: Toilette

Beitrag von Sportschütze »

Mit diesen Kürzeln geht es zum Bsp.:

ñ: [Alt] + 164 ; Ñ: [Alt] + 165.
¿: [Alt] +168 ; ¡: [Alt] + 173.
á: [Alt] + 160 ; Á: [Alt] + 181.
é: [Alt] + 130 ; É: [Alt] + 144.
í: [Alt] + 161 ; Í: [Alt] + 214.
ó; [Alt] + 162 ; Ó: [Alt] + 224.
ú: [Alt] + 163 ; Ú: [Alt] + 233.
Lebe das Leben und sei mit dem zufrieden was du hast.
Mehr als das braucht man nicht um leben zu können.


:thumbup:
Benutzeravatar
Sportschütze
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2034
Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:07
Wohnort: Los Llanos, La Palma, Islas Canarias

Re: Toilette

Beitrag von Sportschütze »

NiederBayer hat geschrieben: Fr 10. Mär 2023, 06:55
Mein Problem in der Realität ist eher, dass auf eine in Spanisch gestellte Frage natürlich eine Antwort in Spanisch kommt, meist stakkatoartig und in rasantem Tempo vorgetragen.

Und mit der Bitte : más despacio , por favor,

sprechen einige dann noch mal das ganze etwas langsamer ......
Lebe das Leben und sei mit dem zufrieden was du hast.
Mehr als das braucht man nicht um leben zu können.


:thumbup:
Benutzeravatar
El Jardinero
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3072
Registriert: So 16. Sep 2018, 21:24
Wohnort: Sauerland
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von El Jardinero »

Sportschütze hat geschrieben: Fr 10. Mär 2023, 10:40 ñ: [Alt] + 164 ; Ñ: [Alt] + 165.
¿: [Alt] +168 ; ¡: [Alt] + 173.
á: [Alt] + 160 ; Á: [Alt] + 181.
é: [Alt] + 130 ; É: [Alt] + 144.
í: [Alt] + 161 ; Í: [Alt] + 214.
ó; [Alt] + 162 ; Ó: [Alt] + 224.
ú: [Alt] + 163 ; Ú: [Alt] + 233.
Windows halt.
Beim Mac braucht man sich sowas nicht zu merken.

"option" + Taste= ñ Ñ ¿ ¡
Bei Akzenten ´ + Buchstabe = á Á é É í Í ó Ó ú Ú
Saludos desde el Sauerland
El Jardinero 8-)
*** Star Wars is SciFi, Star Trek is Future. ***
Benutzeravatar
LaGraja
Mencey
Mencey
Beiträge: 1273
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 00:13
Wohnort: Schleswig
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Toilette

Beitrag von LaGraja »

@Thorsten

PONS Pocket-Sprachführer Spanisch: Alles für die Reise - mit Reisewörterbuch (Taschenbuch)

€ 6,95 bei Amazon. Lohnt sich für "regelmäßige Urlaber".
Je älter man wird, desto länger der Schuhanzieher.
Benutzeravatar
Penelope
Mencey
Mencey
Beiträge: 1257
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:25
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Toilette

Beitrag von Penelope »

NiederBayer hat geschrieben: Fr 10. Mär 2023, 06:55
Hat da jemand die Fragezeichen ¿? vergessen? ;)
Spaß beiseite: "Busquo los aseos/baños/sevicios etc." (ich suche die Toiletten) ginge sicher auch noch.
Ja, bei "busquo" brauchst du kein Fragezeichen, auch kein umgekehrtes, aber trotzdem heißt es richtig "busco". :lachschlapp:

Abgesehen davon gibt es oft ein anderes Problem: Hast du das Klo endlich gefunden, ist es vielleicht zugesperrt oder nur per (nicht vorhandenem) Schlüssel zusperrbar. Auch unangenehm, vor allem wenn die Toilette direkt vom Gastraum eingesehen ist, vor allem für Weiblein.
Da hilft "Necesito la llave del baño", gesprochen "Nessesíto la jave del banjo" ("jave" wie "ja").
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben." - Hans Christian Andersen
Benutzeravatar
Thorsten
Feycan
Feycan
Beiträge: 215
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 11:35
Wohnort: Westerwald
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von Thorsten »

LaGraja hat geschrieben: Fr 10. Mär 2023, 12:22 @Thorsten

PONS Pocket-Sprachführer Spanisch: Alles für die Reise - mit Reisewörterbuch (Taschenbuch)

€ 6,95 bei Amazon. Lohnt sich für "regelmäßige Urlaber".
Danke für den Tipp, aber ich möchte lieber kein Wörterbuch durch die Gegend schleppen.

Ist "Urlaber" ein Tippfehler oder beabsichtigt? :gruebel:

Thorsten
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2039
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von Siltho »

Penelope hat geschrieben: Fr 10. Mär 2023, 12:54
Abgesehen davon gibt es oft ein anderes Problem: Hast du das Klo endlich gefunden, ist es vielleicht zugesperrt oder nur per (nicht vorhandenem) Schlüssel zusperrbar. Auch unangenehm, vor allem wenn die Toilette direkt vom Gastraum eingesehen ist, vor allem für Weiblein.
Da hilft "Necesito la llave del baño", gesprochen "Nessesíto la jave del banjo" ("jave" wie "ja").
Und dann gibt es ja noch dieses Problem: El baño está roto..... :(

Dann nützt auch das beste Urlaubsspanisch nix mehr..... :crazy:
Liebe Grüße aus Tacande,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
Thorsten
Feycan
Feycan
Beiträge: 215
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 11:35
Wohnort: Westerwald
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von Thorsten »

"El baño está roto."

Dann ist sozusagen die Kacke am Dampfen.

T.
Benutzeravatar
Penelope
Mencey
Mencey
Beiträge: 1257
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:25
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Toilette

Beitrag von Penelope »

Schlimmer geht immer.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben." - Hans Christian Andersen
Benutzeravatar
GriffX
Mencey
Mencey
Beiträge: 495
Registriert: Mo 20. Sep 2021, 11:53
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Toilette

Beitrag von GriffX »

Und mit dem Wörterbuch wäre auch immer ein wenig Toilettenpapier dabei.
Danke für die tollen Sachen zu dem Thema, inkl. Der Tastatur Belegung. Episch.
:gracias:
Schönes Wochenende für euch!
Benutzeravatar
Wanderbär
Mencey
Mencey
Beiträge: 977
Registriert: Di 1. Jan 2019, 18:07

Re: Toilette

Beitrag von Wanderbär »

Man sollte beachten:

Mein PONS Last Minute Sprachführer besitzt 240 Seiten im Format 105x80 mm und wiegt 102 Gramm.
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?!
Benutzeravatar
LaGraja
Mencey
Mencey
Beiträge: 1273
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 00:13
Wohnort: Schleswig
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Toilette

Beitrag von LaGraja »

Thorsten hat geschrieben: Fr 10. Mär 2023, 13:01
Danke für den Tipp, aber ich möchte lieber kein Wörterbuch durch die Gegend schleppen.

Ist "Urlaber" ein Tippfehler oder beabsichtigt? :gruebel:
Dann schleppst du halt weiter dein Smartphone durch die Gegend. Auch dafür gibt es Sprach- und Übersetzungs-Apps. Mir persönlich wäre das peinlich, solche Fragen hier im Forum zu stellen. Zumal damit ja nur ein Problem gelöst ist.

Nein, es ist ein Tippfehler. Obwohl....... :rolling:
Je älter man wird, desto länger der Schuhanzieher.
Benutzeravatar
Laxwolf2
Mencey
Mencey
Beiträge: 595
Registriert: Di 18. Sep 2018, 21:01
Wohnort: Nähe Koblenz
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Toilette

Beitrag von Laxwolf2 »

Ihm „wäre es also peinlich“ sowas zu fragen
Benutzeravatar
Laxwolf2
Mencey
Mencey
Beiträge: 595
Registriert: Di 18. Sep 2018, 21:01
Wohnort: Nähe Koblenz
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Toilette

Beitrag von Laxwolf2 »

Also gut merken bevor hier nochmal gefragt wird.
Antworten