Playa Callejoncito

Links auf Webcams und Videos der Insel. (Fehlerhafte Links bitte melden, Danke.)
Antworten
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 4325
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Playa Callejoncito

Beitrag von Lee »

Ein wirklich toller Ort den wir in unserem letzten La Palma Urlaub bei herrlicher Brandung die ganze Zeit für uns allein hatten. :mrgreen:

Sandstrand gab es dort im April 2017 aber keinen Zentimeter.
Pagurus (selbst gelöschter User)

Re: Playa Callejoncito

Beitrag von Pagurus (selbst gelöschter User) »

Lee hat geschrieben: Mi 5. Dez 2018, 22:23 Sandstrand gab es dort im April 2017 aber keinen Zentimeter.
Sandstrand würde auch gar nicht zum Charakter dieser wildromantischen Landschaft passen.
Atahualpa, der letzte Herrscher des Inkareiches, soll die Spanier gefragt haben,
warum sie Gold suchen, wo es doch so schöne Blumen in seinem Land gäbe.

Ich hoffe, diese Analogie ist nicht gar zu schmalzig geraten ...

Zweite Frage: Braucht man bei der Landschaftsbetrachtung eigentlich untermalende Musik ?
Falls ja, (was ich nicht hoffe :-( ) welche ?
Benutzeravatar
elhierron
Mencey
Mencey
Beiträge: 634
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 19:10
Wohnort: Hessen
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Playa Callejoncito

Beitrag von elhierron »

Hallo
könnte jemand bitte eine kurz Anfahrtbeschreibung hier einstellen ?

sage schon mal danke

elhierron
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3172
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Playa Callejoncito

Beitrag von nils.k »

Man föhrt von Santo Domingo auf der LP114 Richtung Puntagorda bis zur Bushaltestelle Cueva de Agua. Von dort geht es noch ein kleines Stück weiter bis zum Barranco del Atajo. Von dem Eingang des Barranco führt ein kleiner beschilderter Fahrwerk nach rechts zum Strand.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
NiederBayer
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1307
Registriert: Do 20. Sep 2018, 17:25
Wohnort: Bosque Bavaro
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Playa Callejoncito

Beitrag von NiederBayer »

Bin gerade über diesen kleinen Thread gestolpert und hätte da eine Frage:
An der genannten Abzweigung bin ich schon öfter vorbeigefahren auf dem Weg von Las Tricias nach Garafia oder zurück. Runter zu fahren habe ich mich bisher nicht getraut, weil dort ein zwar recht verwittertes, aber gerade noch lesbares Schild "only 4x4" stand.
Und da dachte ich mir, das steht da wohl nicht ohne Grund - und außerdem riskiere ich eine Menge Kohle, wenn ich den Mietwagen schrotte und mich die Versicherung dann in Regress nimmt.

Gibt's Erfahrungsberichte über die Fahrt runter zum Parkplatz? Fotos? Videos? Meinungen?
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 4325
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Playa Callejoncito

Beitrag von Lee »

Der kleine Straße die zum Parkplatz (von dort führt ein schöner Pfad durch die Steilküste zum Strand runter) oberhalb des Callejoncito führt, kann man problemlos befahren.

Du verwechselst die Anfahrt mit der Piste zur Lomada Grande runter, Niederbayer.
Die ist wirklich heftig! Einmal und nie wieder mit dem Kleinwagen. Da braucht man eigentlich 4x4.
Lieber mit der schönen Rother Tour runter wandern.
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3172
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Playa Callejoncito

Beitrag von nils.k »

viewtopic.php?p=18735&hilit=4x4#p18735
---
Es gibt bei Rother eine Tour von Las Tricias nach Lomada Grande, viel schöner als der holprige Fahrweg von der Straße nach unten. Der Weg ist inoffiziell, man sollte sich am besten mit GPS-Track führen lassen, sonst verläuft man sich leicht.

Der untere Teil ab Parkplatz ist vor ein paar Wochen erst schön gemacht worden, da ist nichts mehr rutschig.

https://www.youtube.com/watch?v=52BuHs3NmsQ
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3172
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 19:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Playa Callejoncito

Beitrag von nils.k »

Innerhalb von nur zwei Tagen ist der Sandstrand von Callejoncito vollständig verschwunden. Das ist sehr früh im Jahr.
Doch die Einheimischen sagen, dass er manchmal ein paar Tage später noch einmal zurückkommt. Spätestens im Oktober ist er dann wirklich weg - bis zum nächsten Sommer.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 4325
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Playa Callejoncito

Beitrag von Lee »

Wir waren dort vor ein paar Tagen mal wieder und es war einer der Höhepnkte des Urlaubs. Schon von oben sah man eine ordentliche Brandung ranrauschen. Das es dort im Sommer durchaus einen badetauglichen Sandstrand geben kann, hatte ich schon im Hinterkopf, aber aufgrund der hohen Brandung ließen wir unsere Badesachen oben. Unten angekommen sahen wir dann erstmals die Playa mit diesem traumhaften sommerlichen Sandstrand. Bei der Brandung wäre ich allerdings nicht auf die Idee gekommen ins Wasser zu gehen....bis ein junges palmerisches Pärchen reinging und unter den ersten Brechern wegtauchte und dort ausgelassen rumschwamm. Später ging dann auch noch ein älterer Palmero, dem dort eine der Hütten gehört, rein. Ich hab dann auch noch kurz überlegt, aber es aufgrund der fehlenden Badeklamotten und vielleicht übergroßer Vorsicht gelassen.

Im Nachhinein habe ich mich aber etwas geärgert, denn das war von der Kulisse und vom Feeling her der bisher schönste Strand den ich auf den Kanaren gesehen habe!

Schade wenn er so schnell und so früh im Jahr verschwunden sein sollte.
Antworten