LieblingsBiere

Allgemeine Themen rund um die Kanareninsel La Palma
Antworten
Benutzeravatar
Aschefecher
Guanche
Guanche
Beiträge: 45
Registriert: Mo 27. Sep 2021, 19:13
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Aschefecher »

@Pe.Ro

Lammsbräu aus Neumarkt in der Oberpfalz - sehr gute Wahl.
Die Oberpfalz ist m.E. bierbraumäßig völlig unterbewertet bzw. ignoriert.

@Düsseldorfer

Ja, Bier enthält in der Regel Alkohol, und der läßt sich nicht nur in Prozenten messen, sondern auch in Gramm.
Wegen einer Empfehlung seitens der Quacks musste ich mich gestern mal schlau machen was 20 Gramm von dem Stoff im tatsächlichen Leben bedeuten. Hängt von den Prozenten ab. Bei 5% ziemlich genau 500ml, was wiederum exakt einem Seidlein als empfohlene tägliche Maximaldosis für die Herren der Schöpfung heißt, für die Damenwelt etwas weniger. Jetzt bin ich am grübeln: soll ich auf Dünnbier-Level umsatteln um das Volumen erhöhen zu können, z.B. Guinness mit 4,2%. Würde mir einerseits geschmacklich keine Einbuße verursachen, aber dafür mehr im Finanzbereich. Beim Einweisen von Weizenbier oder dem von mir seit geraumer Zeit geschätzten Grevensteiner Naturtrüb müßte ich die Dosis mehr oder weniger reduzieren um im Level zu bleiben. Von Bockbier mal ganz zu schweigen. Also hauptsächlich Sorten wie Krombacher oder Holsten Edel als Kompromiß zwischen Umdrehungen und ml. Aber selbst mein limitiertes Verständnis der Mathematik sagt mir daß ich mich hier eher mit Haarspaltereien beschäftige. Wird wohl dahingehend hinauslaufen daß ich mit meinen (moderaten) Trinkgewohnheiten weiter mache und die Kompensation in anderen Bereichen durchführen werde.
Benutzeravatar
DüsselDorfer
Mencey
Mencey
Beiträge: 724
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 15:49
Wohnort: Hellenthal in der Eifel
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von DüsselDorfer »

@Aschefecher, danke für deinen lesenswerten Kommentar zum "Thema Alkoholgehalt von Bier".
Benutzeravatar
mrjasonaut
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2812
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von mrjasonaut »

"Kenn Dein Limit"
Ich denke mal die 20g gelten für 'Untrainierte'.
Für unsereins darf's schon ein bissl mehr sein.
Ist wie mit dem Gewichtheben, analog dazu.

meint
Jasonaut.
Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht. Und warum brennt auch nachts im Kühlschrank das Licht? Die Antwort bekommst du, direkt zu dir nach Haus, denn hier kommt die Maus!
Benutzeravatar
Aschefecher
Guanche
Guanche
Beiträge: 45
Registriert: Mo 27. Sep 2021, 19:13
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Aschefecher »

@mrjasonaut

Du hast schon recht wenn Du Deine Aussage auf das Vertragen von Volumen und Alkoholprozenten beziehst, d.h. was in einen Konsumenten „reingeht“ bis er/sie einen gepflegten Lack im Gesicht hat.
Bei den von mir angeführten 20 Gramm geht es aber um eine Menge, die von der Medizin allgemein als Grenzwert angesehen wird. Und das hat mit persönlichen Voll-Laufen-Lassens eher weniger was zu tun. Wenn ich da von meinem „Level“ geschrieben habe, dann ist das ausschließlich in Bezug auf das Einhalten der 20-Gramm-Richtline gemeint und nicht auf Mengen, die ich früher mal über den Knorpel habe laufen lassen. Sorry wenn ich mich da etwas mißverständlich ausgedrückt habe.
Und ja, Deine Forderung „Kenn' Dein Limit“ nehme ich mir generell zu Herzen - und nicht nur das - ich halte mich auch daran.
Benutzeravatar
Pe.Ro
Mencey
Mencey
Beiträge: 1198
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 14:45
Wohnort: München & gelegentlich Tazacorte
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Pe.Ro »

Pe.Ro hat geschrieben: Do 12. Mai 2022, 18:24
Ab Morgen Abend gibts wieder lokales Bier auf ACE
bin gut angekommen, am Freitag, den 13. :grin:

2022-05-13-007.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mrjasonaut
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2812
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von mrjasonaut »

Schön, PeRo, ab jetzt Agavendicksaft und Kakteensirup.

:bandera:

Mit Mezcal Wurm lebendig.
Natürlich.
Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht. Und warum brennt auch nachts im Kühlschrank das Licht? Die Antwort bekommst du, direkt zu dir nach Haus, denn hier kommt die Maus!
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1322
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Siltho »

Dicker Kaktus.....
Liebe Grüße aus Düsseldorf,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
Pe.Ro
Mencey
Mencey
Beiträge: 1198
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 14:45
Wohnort: München & gelegentlich Tazacorte
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Pe.Ro »

mrjasonaut hat geschrieben: Fr 13. Mai 2022, 21:11 Schön, PeRo, ab jetzt Agavendicksaft und Kakteensirup.

:bandera:

Mit Mezcal Wurm lebendig.
Natürlich.
mal schaun, das wird dann ein neuer Thread, hier gehts um :bier: :grin:
Benutzeravatar
mrjasonaut
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2812
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von mrjasonaut »

Sauerländer "Kulturoffensive".

Jetzt bei Aldi Berlin.

20220514_133915_HDR.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht. Und warum brennt auch nachts im Kühlschrank das Licht? Die Antwort bekommst du, direkt zu dir nach Haus, denn hier kommt die Maus!
Benutzeravatar
mrjasonaut
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2812
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von mrjasonaut »

Gesundheit gewünscht.

20220515_132446_HDR.jpg
20220515_132930_HDR.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht. Und warum brennt auch nachts im Kühlschrank das Licht? Die Antwort bekommst du, direkt zu dir nach Haus, denn hier kommt die Maus!
Benutzeravatar
Cortado
Mencey
Mencey
Beiträge: 613
Registriert: So 31. Mai 2020, 21:57
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Cortado »

Angebot gilt nur für Biertrinker, die nicht mehr so genau rechnen ...
Angebot.JPG
¡Hasta luego!
Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mrjasonaut
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2812
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von mrjasonaut »

5.79÷4×3
= 4.3425
Gilt für 'unverpackt'.

Pingelig?
Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht. Und warum brennt auch nachts im Kühlschrank das Licht? Die Antwort bekommst du, direkt zu dir nach Haus, denn hier kommt die Maus!
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1322
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Siltho »

Jason, da ist von Sixpack die Rede. Das war vermutlich gemeint. :grin:
Liebe Grüße aus Düsseldorf,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
mrjasonaut
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2812
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von mrjasonaut »

Ach so. Immer das Kleingedruckte lesen in der Apotheke.

Dann hat das aber nix mit Rechnen mehr zu tun, sondern was mit Zählen.

Ja ja. Beides geht mit Zahlen.

Wieder was gelernt.

Gestern im Radio.
Grundschüler protestieren zunehmend dagegen, so unnützes Zeuch wie : 1 + 2 + 3 usw. in der Schule auswendig lernen zu müssen.
"Das braucht doch niemand. Ausser ich möchte Kassiererin werden.."

(Die kann das gewöhnlich aber auch nicht. Eigene Erfahrung vom Jasonauten.)
Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht. Und warum brennt auch nachts im Kühlschrank das Licht? Die Antwort bekommst du, direkt zu dir nach Haus, denn hier kommt die Maus!
Benutzeravatar
Laxwolf2
Mencey
Mencey
Beiträge: 435
Registriert: Di 18. Sep 2018, 21:01
Wohnort: Nähe Koblenz
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Laxwolf2 »

Nebenbei:
ich finde, das LEFFE in dunkel köstlich!

Beim Genuss beschlich mich allerdings die Frage, ob das noch Bier im traditionellen Sinn ist - oder ein raffiniertes Mixgetränk?!
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1322
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Siltho »

Wie kommst Du auf Mixgetränk?
Liebe Grüße aus Düsseldorf,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
mrjasonaut
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2812
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von mrjasonaut »

Eine ähnliche Disskussion hatten wir hier auch mal im Brandenburgischen. Bis zum Erbrechen.

'Schwarzer Abt'.
https://kleine-abtei.klosterbrauerei.co ... gIUtPD_BwE

Die Traditionalisten führten das Reinheitsgebot in's Feld, um dem Eindringling 'aus dem Osten' das Brauwasser abzugraben.
Das sei 'unrein'.
Trotz aller Fans.

Mir ein wenig zu süss. Aber wer einmal dort bei den Äb'ten zu Besuch war, WEISS einfach, dass da nix Falsches dran sein kann.

Ein Kurzbesuch dort an der Oder ist wie 'ne Woche Kur in Bayern!
Fast.

https://www.klosterneuzelle.de/
Warum hat der Käse Löcher und der Käsekuchen nicht. Und warum brennt auch nachts im Kühlschrank das Licht? Die Antwort bekommst du, direkt zu dir nach Haus, denn hier kommt die Maus!
Benutzeravatar
Aschefecher
Guanche
Guanche
Beiträge: 45
Registriert: Mo 27. Sep 2021, 19:13
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Aschefecher »

Meine ersten Kontakte mit belgischen Bier reichen ein halbes Jahrhundert zurück, plus/minus ein bzw. zwei Jahren. Auf dem Weg mit dem Autobus in die Sommerferien nach Großbritannien war vor der Abfahrt der Fähre in Ostende immer genügend Zeit für einen Schoppen Bier in irgend einer Pinte nicht weit vom Terminal. Stella Artois nannte sich das Bier,
erinnere mich an helles, blondes Bier mit akzeptablen Geschmack und damals das erste ausländische Bier überhaupt. Also fehlte mir die Erfahrung und auch schlicht und einfach das Alter für eine seriöse Bewertung.

Über 10 Jahre später, auf dem gemeinsamen Heimweg mit meiner Kollegin vom Büro, beschlossen wir nach der Ankunft unserer Fähre, auf dem Weg hoch nach St.George noch die Bar meines mir bekannten und hin und wieder zum Dinner frequentierten Lokals namens Montezuma's Revenge abzustatten. Hatten nach Büroschluß in der Kneipe gegenüber schon ein oder zwei Bierchen eingewiesen und wollten den Arbeitstag mit einem weiteren endgültig abschließen. Zu meiner Überraschung war die Theke mit einer Anzahl unterschiedlich etikettierter 0,25 oder 0,33l - Flaschen drapiert, die vom Barkeeper zum lebhaften Konsum feilgeboten wurden. Es handelte sich um nichts anderes als eine Verkostungs- und Werbeaktion von und für Bier aus Belgien. Egal welche Version wir probierten, mit Bier schienen diese nichts gemeinsam zu haben und sollten dem Geschmack nach eher als „bierähnlich“ oder „Fruchtgetränk mit Biereinlage“ genannt werden. Als Purist, der ich damals schon war, ging das schon mal gar nicht. Und auch meine Kollege, obwohl in Sachen Bier nicht sehr kundig, bekundete ihr Befremden ob der Kompositionen. Nur das Paar neben uns an der Theke lobten das Gebräu in den höchsten Tönen. Entweder hatten die mit Bier keinerlei Erfahrungswerte oder hatten vorher schon so viel in sich hineingeschüttet daß deren Geschmacksknospen zeitweise den Dienst eingestellt haben mussten.
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1322
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von Siltho »

Du willst sagen, Du hast in ENGLAND eine Bierverkostung mit belgischem Bier gemacht. Das kann ja auch nix werden.... :lachschlapp:

Nee, im Ernst, in Belgien gibt es tolle Biere, aber auch total besch.....

Insbesondere die Kultur der Trappistenbrauereien, aber auch anderer Klosterbrauereien hat tolle Biere hervorgebracht. Sehr wahrscheinlich war davon aber keines bei der Verkostung dabei....

Und solch Merkwürdigkeiten wie Kirsch- oder Apfelbier sollten hier keine Erwähnung finden - in diesem Thread geht's schließlich nicht um Limonade.... :gruebel:
Liebe Grüße aus Düsseldorf,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
GriffX
Guanche
Guanche
Beiträge: 64
Registriert: Mo 20. Sep 2021, 11:53
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: LieblingsBiere

Beitrag von GriffX »

Bestes Wetter für ein Biergarten besuch in Oberhavel heute.
Das werde ich nutzen und wünsche euch eine ebenso tolle Gelegenheit für ein Bier.

Ps: dieses Aldi Angebot mit dem Bier und den Würstchen in der Dose. Schon komisch und auch echt nicht billig. Vielleicht muss Aldi das vor dem Verfallsdatum mal preiswert raushauen, dann koste ich mal und berichte dann.
Antworten