Ein paar Gedanken zum Bilderrätsel

La Palma gibt sich rätselhaft.
Benutzeravatar
Birigoyo
Abora
Abora
Beiträge: 4657
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 15:21
Wohnort: Hessische Bergstrasse
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Bilderrätsel

Beitrag von Birigoyo »

@ DüsselDorfer : Nein die Einteilung nach Sternen wäre nicht sinnvoll , da hast Du recht .
Ist hier ja aber auch nur sehr bedingt der Fall .
Beim sogenannten "Expertenrätsel" können und sollen ja Alle mitmachen , es ändert sich also nichts .
Mit dem "Normalrätsel " gibt es jetzt nur so eine Art Refugium für Mitglieder die sich vielleicht erst ausprobieren wollen ... :-P

Ist doch nix Schlimmes wie ich finde , damit sollten wir zurechtkommen :thumbsup:
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 5918
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Bilderrätsel

Beitrag von Lee »

Ich finde die Aufsplittung zwar eher überflüssig, stimme aber auch Birigoyo zu:
Birigoyo hat geschrieben: Sa 31. Aug 2019, 07:34 Ist doch nix Schlimmes wie ich finde , damit sollten wir zurechtkommen :thumbsup:
Wir sollten einfach aufhören über diese Kleinigkeit zu diskutieren und uns wieder ans rätseln machen. Das Normallevel wird schätze ich eh nur wenig frequentiert werden.
Benutzeravatar
DüsselDorfer
Mencey
Mencey
Beiträge: 801
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 15:49
Wohnort: Hellenthal in der Eifel
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Ein paar Gedanken zum Bilderrätsel

Beitrag von DüsselDorfer »

@Birigoyo und @Lee für mich ist diese leidige Diskussion ab jetzt auch beendet.

Ich habe nur noch einen Wunsch an meinen Wanderkumpel El Professore @El Jardinero.

In der Zukunft sollte nicht jede Kritik von "einzelnenewigdauerkleinschreibendenpersonen" dazu führen, dass funktionierende Dinge im Forum verändert werden.

Einen wirklichen Fortschritt kann ich mit der Einführung von 2 Bilderrätseln immer noch nicht erkennen.

Aber das war's jetzt von meiner Seite.

PS. Bei welchem Bilderrätsel rate ich in der Zukunft mit?

Meine Kenntnisse der "Isla Bonita" decken alles ab im Spektrum von großer Ahnungslosigkeit bis zu profunden Kenntnissen.
Benutzeravatar
El Jardinero
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 3255
Registriert: So 16. Sep 2018, 21:24
Wohnort: Sauerland
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Ein paar Gedanken zum Bilderrätsel

Beitrag von El Jardinero »

1. Danke ich Birigoyo, dass er nochmal deutlich gemacht hat, dass sich im bisherigen Bilderrätsel nichts geändert hat.

2. Bäte ich darum doch einfach nicht immer den falschen Thread zu benutzen. Wenn schon über Sinnhaftigkeit oder nicht debattiert wird, dann bitte nicht kreuz und quer in den verschiedenen Threads. Es gibt schon diesen hier dafür.

3. Natürlich gibt es keine Korrelation von Sternen und Wissen. Das hat auch nie jemand behauptet.
Interessant finde ich allerdings, dass dieser unterstellte Zusammenhang dann trotzdem als Diskussionsgrundlage verwendet wird.
Wenn man sich allerdings einmal mit mit der Tatsache beschäftigt, dass im Bilderrätsel immer wieder das Thema Schwierigkeitslevel/Neue User aufgeworfen wird, und dass auch nach über 3000 Beiträgen sich daran nichts geändert hat und auch irgendwelche Regeln daran nichts ändern konnten, dann könnte man das Problem einfach als unlösbar abtun und ist fertig mit der Sache.
Jetzt stelle man sich vor, dass es, einer Eingebung folgend, mal zur Betrachtung der letzten 20 Seiten des Bilderrätsels kommt, dann stellt man fest, dass es zwar keinen Zusammenhang Sterne/Wissen gibt, aber doch einen Sterne/Beiträge.
Also, bei den teilnehmende Beiträgen gibt es nur gaanz wenige von Usern mit 2 Sternen oder weniger.
Daraus kann man folgern: Wenn überhaupt man eine Differenzierung treffen kann, dann ist es dieser Wert, die Sterne.

Fakt ist: Das einfache Bilderrätsel ist ein Versuchsballon. Nicht mehr, und nicht weniger.
Man könnte ihn jetzt einfach mal so nehmen als dass was er ist.
Nichts ist ansonsten anders als vorher.

EDIT:
Sehe gerade beim Absenden, dass der Düsseldorfer auch einen Post gemacht hat, deshalb gehe ich direkt da noch auf die Fragen ein.
1. Du hast nur ein Rätsel in dem Du teilnehmen kannst mit Deinen 4 Sternen.
2. Das Anwenden nebulöser Andeutungen wie "einzelnenewigdauerkleinschreibendenpersonen" ist wenig produktiv, mir sagt das zudem nicht. Ausserdem war das Anlegen des 2. Bilderrätsel einzig meiner Eingebung geschuldet (s.o.). Nur ich und weder klein noch großschreibende Personen haben damit zu tun.
Saludos desde el Sauerland
El Jardinero 8-)
*** Star Wars is SciFi, Star Trek is Future. ***
Benutzeravatar
NiederBayer
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1886
Registriert: Do 20. Sep 2018, 17:25
Wohnort: Bosque Bavaro
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

2 Bilderrätsel - klappt doch!

Beitrag von NiederBayer »

An dieser Stelle mal ein ausdrückliches Lob für El Jardinero für die Idee mit dem zweiten Bilderrätsel! Das "Normal-Rätsel" läuft (zugegeben: anders als ich erwartet hatte) nach meiner Beobachtung recht gut und hat den Kreis der Miträtsler vergrößert. Und im "Experten-Rätsel" können wir jetzt ohne schlechtes Gewissen auch mal schwierige Detailbilder einstellen.
PS: Ist euch eigentlich aufgefallen, dass derjenige, der nach meinem Eindruck durch sein Rumgenörgle über zu schwierige Rätsel mit dazu beigetragen hat, dass ein zweites Rätsel notwendig wurde, sich seitdem in beiden Rätseln ziemlich rar macht?
Benutzeravatar
Birigoyo
Abora
Abora
Beiträge: 4657
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 15:21
Wohnort: Hessische Bergstrasse
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Ein paar Gedanken zum Bilderrätsel

Beitrag von Birigoyo »

NiederBayer hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 19:19 An dieser Stelle mal ein ausdrückliches Lob für El Jardinero für die Idee mit dem zweiten Bilderrätsel! Das "Normal-Rätsel" läuft (zugegeben: anders als ich erwartet hatte) nach meiner Beobachtung recht gut und hat den Kreis der Miträtsler vergrößert. Und im "Experten-Rätsel" können wir jetzt ohne schlechtes Gewissen auch mal schwierige Detailbilder einstellen.
:thumbup:
NiederBayer hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 19:19 PS: Ist euch eigentlich aufgefallen, dass derjenige, der nach meinem Eindruck durch sein Rumgenörgle über zu schwierige Rätsel mit dazu beigetragen hat, dass ein zweites Rätsel notwendig wurde, sich seitdem in beiden Rätseln ziemlich rar macht?
Vielleicht hat das ja auch andere Ursachen . Ich glaube es sind zig Gründe denkbar warum jemand seine
Aktivitäten hier einschränkt , die können ja durchaus auch privater Natur sein ...
El Vienés(selbst gelöschter User)

Re: Bilderrätsel - Level: Normal

Beitrag von El Vienés(selbst gelöschter User) »

NiederBayer hat geschrieben: Mo 9. Dez 2019, 17:31 Muss sich der Statistiker jetzt auch noch mit halben Punkten rumschlagen? :seeingstars:
Soweit kommt's noch ... dann müsste ich z.B. ja jede Menge halbe, drittels, viertels und zehntels Pünktchen reklamieren, für die vielen halb oder teilweise gelösten und Tipps gegebenen und von Schlaumeiern hunderstel Sekunden schneller geposteten Lösungen ... :seeingstars:
Ganze Punkte oder keine. Das ist meine Meinung! :mrgreen:
Und übrigens: ohne Punkte fand ich es entspannter hier in der Rätselecke ... die Erbsenzählerei könnten wir 2020 eigentlich wieder beenden, oder was meint ihr!?
Benutzeravatar
NiederBayer
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1886
Registriert: Do 20. Sep 2018, 17:25
Wohnort: Bosque Bavaro
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Bilderrätsel - Level: Normal

Beitrag von NiederBayer »

El Vienés hat geschrieben: Und übrigens: ohne Punkte fand ich es entspannter hier in der Rätselecke ... die Erbsenzählerei könnten wir 2020 eigentlich wieder beenden, oder was meint ihr!?
Fände ich sehr schade, weil ich die (spielerische) Punktejagd ziemlich spannend finde, würde mich aber natürlich der Mehrheit beugen. Vor allem aber sollten wir eine derartige Diskussion nicht hier, sondern im Thread “ein paar Gedanken zum Bilderrätsel“ führen!
Benutzeravatar
Birigoyo
Abora
Abora
Beiträge: 4657
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 15:21
Wohnort: Hessische Bergstrasse
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Ein paar Gedanken zum Bilderrätsel

Beitrag von Birigoyo »

NiederBayer hat geschrieben: Di 10. Dez 2019, 07:04
El Vienés hat geschrieben: Und übrigens: ohne Punkte fand ich es entspannter hier in der Rätselecke ... die Erbsenzählerei könnten wir 2020 eigentlich wieder beenden, oder was meint ihr!?
Fände ich sehr schade, weil ich die (spielerische) Punktejagd ziemlich spannend finde, würde mich aber natürlich der Mehrheit beugen. Vor allem aber sollten wir eine derartige Diskussion nicht hier, sondern im Thread “ein paar Gedanken zum Bilderrätsel“ führen!
@ Niederbayer , ich finde Deine Statistik vollkommen in Ordnung . Wenn es Dir Spass macht , warum denn nicht .
Persönlich habe ich jetzt allerdings nicht so den grossen Ehrgeiz irgendwelchen Punkten hinterherzurennen .. :sorry:
Benutzeravatar
Siltho
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2502
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:58
Wohnort: Düsseldorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Ein paar Gedanken zum Bilderrätsel

Beitrag von Siltho »

Die "Tabelle" von @NiederBayer ist doch nur eine sehr amüsante Spielerei und soll hier nicht zu Ehrgeiz und Rivalität anspornen.

Solange @Niederbayer also Freude daran hat - bitte weitermachen.... :thumbup:
Liebe Grüße aus Düsseldorf,

Silke und Thorsten
Benutzeravatar
Lee
Abora
Abora
Beiträge: 5918
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 23:01
Wohnort: Im Norden
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Ein paar Gedanken zum Bilderrätsel

Beitrag von Lee »

Siltho hat geschrieben: Di 10. Dez 2019, 08:29 Die "Tabelle" von @NiederBayer ist doch nur eine sehr amüsante Spielerei und soll hier nicht zu Ehrgeiz und Rivalität anspornen.

Solange @Niederbayer also Freude daran hat - bitte weitermachen.... :thumbup:
Sehe ich auch so. :thumbup:
Sportschütze (gelöschter User)

Re: Bilderrätsel - Level: Normal

Beitrag von Sportschütze (gelöschter User) »

El Vienés hat geschrieben: Di 10. Dez 2019, 02:05
NiederBayer hat geschrieben: Mo 9. Dez 2019, 17:31 Muss sich der Statistiker jetzt auch noch mit halben Punkten rumschlagen? :seeingstars:
Soweit kommt's noch ... dann müsste ich z.B. ja jede Menge halbe, drittels, viertels und zehntels Pünktchen reklamieren, für die vielen halb oder teilweise gelösten und Tipps gegebenen und von Schlaumeiern hunderstel Sekunden schneller geposteten Lösungen ... :seeingstars:
Ganze Punkte oder keine. Das ist meine Meinung! :mrgreen:
Und übrigens: ohne Punkte fand ich es entspannter hier in der Rätselecke ... die Erbsenzählerei könnten wir 2020 eigentlich wieder beenden, oder was meint ihr!?
Sehe ich auch so, nur ganze Punkte.
Und da die Frage im Rätsel unter anderem beinhaltete: und wen stellt sie dar.....
Dann war das Rätsel erst gelöst, wenn auch diese Frage korrekt beantwortet wurde.
Somit geht dieser vollständige Punkte meines Erachtens dann auch diese Person.
Benutzeravatar
NiederBayer
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1886
Registriert: Do 20. Sep 2018, 17:25
Wohnort: Bosque Bavaro
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Bilderrätsel - Level: Normal

Beitrag von NiederBayer »

Also meinetwegen bekommen halt beide einen Punkt, es geht hier schließlich nicht (bildlich gesprochen) um Leben und Tod, sondern um einen spielerischen Wettbewerb, bei dem der Spaßfaktor im Vordergrund stehen sollte. Aber nochmal: derartige “Meta“-Diskussionen bitte nicht hier führen, sondern im dafür vorgesehen Thread.
(verbunden mit der Bitte an den geschätzten Admin, diesen Beitrag und den vorstehenden dorthin zu verschieben)
Edit vom Admin:
Habbich gemacht, ist nicht so einfach, wenn man nur ein iPad mit hat, aber geht :grin: :typing:
Antworten