VOLCANO - aktuell und allgemein

Antworten
Benutzeravatar
LasManchas
Mencey
Mencey
Beiträge: 789
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 19:30
Wohnort: Troisdorf / Las Manchas

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von LasManchas »

Wenn ich so die Karte anschaue, dann ist das Epizentrum direkt in der Gegend von Las Manchas/San Nicholas, Jedey, alles oberhalb von Puerto Naos, das sieht jedenfalls so aus.
Meine Freunde aus Las Manchas fragten nur ob ich versichert sei, mmh, gute Frage. Versichert schon, weiß nur nicht wie hoch.
Typische Allianz Werbung, Unterversichert? Schon kam das Kind mit dem halb abgesägten Wagen rein.
Bin jetzt noch optimistisch, daß ein ggfs. fließender Lavastrom am Haus vorbei fließt und nicht durch den Pool. :crazy:
Benutzeravatar
Anke
Mencey
Mencey
Beiträge: 1089
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 17:38

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von Anke »

Ja genau, es "regt" sich was!

Ich kam heute Nachmittag vom Balkon.... und bemerkte, dass vom Tisch mit Glasplatte - auf dem 2 Glaskerzenständer mit Glasuntersetzer stehen ( :oops: )- ein komisch- klirrendes Geräusch meine Ohren erreichte, welches ich noch nie gehört habe!!!
Ich dachte ja erst ich spinne und "trampelte" um den Tisch herum :roll: .... aber kein Klirren drang an mein Ohr!!!!
War schon ein komisches Gefühl!
Aber hier unten habe ich das einfach nicht erwartet.
Benutzeravatar
Mequedoencasa
Feycan
Feycan
Beiträge: 240
Registriert: Di 17. Mär 2020, 17:50
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von Mequedoencasa »

Auf die Position der einzelnen Beben sollte man nicht so viel achten, die Fehler der Ortsbestimmung dürften erheblich sein. Wichtig ist wie sich der Schwerpunkt des Bebenschwarms verschiebt. Die Beben sind in der Nacht unvermindert weiter gegangen, haben sich in einem Bereich im südlichen Bereich von El Paso konzentriert und kommen weiterhin langsam nach oben. Die Wanderung nach NW ist also gestoppt.
Der Zustrom an Magma ist also weiter vorhanden, und die Magmakammer füllt sich. Die Daten des IGN zur Aufwölbung der Insel dürften spannend sein, bisher war der Effekt ja noch nicht so stark.
Soweit ich mich erinnern kann, verhält sich der Cumbre Vieja Vulkan anders als der von El Hierro vor ein paar Jahren. Da hat sich die gesamte Insel um etwa 10 cm gehoben, weil Magma großflächig darunter eingeströmt war. Hier hat sich das Magma auf einen ziemlich kleinen Bereich fokussiert.
Benutzeravatar
tns
Feycan
Feycan
Beiträge: 256
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 22:33
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von tns »

Gibt es vom IGN eigentlich eine Schnittstelle um die Beben-Daten automatisiert auszulesen?
Hab auf die Schnelle nix gefunden, und die "bekannte" Schnittstelle der US-Erdbebenwarte hat La Palma natürlich nicht im Fokus ;)
Benutzeravatar
Sportschütze
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1634
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:07
Wohnort: Los Llanos, La Palma, Islas Canarias

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von Sportschütze »

Todoque, heute morgen 6.15 Uhr ein leiseres Grummeln wie ein entfernter Donner und
ein leichtes erzittern / vibrieren der Fenster.
Lebe das Leben und sei mit dem zufrieden was du hast.
Mehr als das braucht man nicht um leben zu können.


:thumbup:
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2144
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 20:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von nils.k »

Dieses Beben von 05:15 Uhr (UTC) war mit einer Magnitude von 3,1 nicht so stark wie das gestern früh, aber in der spürbaren Intensität hatte es die Stufe IV, zum Beispiel in Jedey.
Die Beben der letzten Stunden kamen alle aus einer Tiefe von 7-9 Kilometern, die Tendenz geht also weiter nach oben.
1509.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
schruemel
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 161
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:59
Wohnort: D-45xxx Ruhrpott
La Palma Status: einmaliger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von schruemel »

Aus aktuellem Anlass habe ich mir die App "Earthquake – Erdbeben" installiert:
https://apps.apple.com/de/app/earthquak ... d632040358

Mit der Pro-Version für 3,99€ bekommt man Push-Nachrichten für ausgewählte Orte direkt auf's Handy.
Über einen Filter kann man einstellen ab welcher Stärke man informiert werden möchte. Zudem kann die Funktion"Kritische Hinweise" aktiviert werden und erhält auch dann Nachrichten wenn das Handy stummgeschaltet ist.

Bisher bin ich ganz zufrieden :thumbup:
Die Welt ist ein Buch.
Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
[Augustinus Aurelius]
Benutzeravatar
manteca
Mencey
Mencey
Beiträge: 421
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 15:02
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von manteca »

Benutzeravatar
tns
Feycan
Feycan
Beiträge: 256
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 22:33
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von tns »

schruemel hat geschrieben: Mi 15. Sep 2021, 11:19 Aus aktuellem Anlass habe ich mir die App "Earthquake – Erdbeben" installiert:
https://apps.apple.com/de/app/earthquak ... d632040358

Mit der Pro-Version für 3,99€ bekommt man Push-Nachrichten für ausgewählte Orte direkt auf's Handy.
Über einen Filter kann man einstellen ab welcher Stärke man informiert werden möchte. Zudem kann die Funktion"Kritische Hinweise" aktiviert werden und erhält auch dann Nachrichten wenn das Handy stummgeschaltet ist.

Bisher bin ich ganz zufrieden :thumbup:
Gibt - zunindest unter Android - auch vom IGN ne kostenlose App mit Push-Benachrichtigung (einstellbar nach Region+Mindeststärke)
Benutzeravatar
schruemel
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 161
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:59
Wohnort: D-45xxx Ruhrpott
La Palma Status: einmaliger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von schruemel »

manteca hat geschrieben: Mi 15. Sep 2021, 12:04 Und ganz aktuell...

http://www.casamartin.de/kolumne/kolumn ... uell.shtml
... und hier ein Beispiel wie man's nicht macht :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
https://www.derwesten.de/panorama/vermi ... 23109.html
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Welt ist ein Buch.
Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
[Augustinus Aurelius]
Benutzeravatar
Josch
Guanche
Guanche
Beiträge: 50
Registriert: Do 21. Jan 2021, 15:49
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von Josch »

Hallo,
ich nehme an, dieser Link ist bekannt ?
Stelle ihn doch mal durch.

http://www.ign.es/web/resources/volcano ... arias.html
Benutzeravatar
schruemel
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 161
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:59
Wohnort: D-45xxx Ruhrpott
La Palma Status: einmaliger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von schruemel »

Der Link wurde im Thread "72. Jahrestag des San Juan-Ausbruchs" schon geteilt ... schadet ja nicht es hier nochmal zu machen ;)
Ich finde eine App allerdings viel praktischer, da man das Handy meistens dabei hat und zusätzlich auch noch automatisch benachrichtigt wird :thumbup:
Die Welt ist ein Buch.
Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
[Augustinus Aurelius]
Benutzeravatar
LasManchas
Mencey
Mencey
Beiträge: 789
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 19:30
Wohnort: Troisdorf / Las Manchas

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von LasManchas »

schruemel hat geschrieben: Mi 15. Sep 2021, 12:14
manteca hat geschrieben: Mi 15. Sep 2021, 12:04 Und ganz aktuell...

http://www.casamartin.de/kolumne/kolumn ... uell.shtml
... und hier ein Beispiel wie man's nicht macht :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
https://www.derwesten.de/panorama/vermi ... 23109.html
Ich hatte es vorher schon geschrieben, hatte es dann wieder gelöscht. Diese Schlagzeile :gruebel:
Covid bringts nicht mehr, jetzt braucht man wieder ne neue Sau die durchs Dorf getrieben werden kann. Deutsche Medien?
Auf Island brodelt es jeden Tag, der Ätna speit auch regelmäßig, klar die Lage auf LP ist jetzt nicht gerade sehr beruhigend, aber daß LP morgen im Meer versinkt danach sieht es gerade nicht aus. Aber genauso schreiben diese Assgeier. :thumbdown:
Noch was dazu, eben ein anderer Bericht in der MoPo bzw. beim Google erste Seite, in der Anfangsschlagzeile: "Behörde warnt vor Katastrophe", dann kommen feuerspeiende Bilder .... vom Ätna. Was für ein widerwärtiges Volk, die Pressefritzen (natürlich nicht alle, klar)
Zuletzt geändert von LasManchas am Mi 15. Sep 2021, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mequedoencasa
Feycan
Feycan
Beiträge: 240
Registriert: Di 17. Mär 2020, 17:50
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von Mequedoencasa »

Da wird es nicht lange dauern, bis es auch in der Blöd-Zeitung steht. Je nachdem, wo und wie der Ausbruch erfolgt, kann es aber ein Bonus für La Palma sein, auch Vulkan-Tourismus bringt Geld in die Kassen, wie man gerade in Island sehen kann.
Benutzeravatar
Mequedoencasa
Feycan
Feycan
Beiträge: 240
Registriert: Di 17. Mär 2020, 17:50
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von Mequedoencasa »

@tns, hier https://www.ign.es/web/ign/portal/vlc-catalogo

kann man die Daten der Erdbeben runter laden, hilft dir das?
Benutzeravatar
nils.k
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2144
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 20:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von nils.k »

Es gibt gerade einen heftigen Streit unter den Experten. Volcanes de canarias (https://www.volcanesdecanarias.org/), eine private Vereinigung, wirft den Medien Panikmache vor. Die Organisation meint, dass "vereinzelte Ereignisse an der Erdoberflächen nicht auf das Vorhandensein von Magma (in der Magmakammer unter La Palma) schließen lassen".

https://twitter.com/VolcansCanarias/sta ... 5857810435

ElTimeTV hat darauf geantwortet und weist darauf hin, dass die Redaktion mit "der zuverlässigsten Quelle der Vulkanologie auf den Kanaren", dem Direktor von INVOLCAN (Institutio Volcanológica de Canarias, http://www.involcan.org/) Nemesio Pérez zusammenarbeitet.

Pérez erkennt eine bedeutende Veränderung der Vulkanaktivität auf La Palma, die nicht nur durch seismische Messungen, sondern auch durch Messungen des Gasaustritts belegt sind. Er spricht von den realistischen Wahrscheinlichkeit, dass eine Vulkaneruption ′ demnächst ′′ bevorsteht, betont aber auch: ′′ Wir befinden uns noch nicht in einem Ausbruchsprozess ".

https://www.facebook.com/www.eltime.es/ ... 8696153571

IGN, das staatliche Instituto Geográfico Nacional (https://www.ign.es/web/ign/portal/noticias), hat heute eine Karte veröffentlicht, die eine Bewegung der Erdoberfläche im Bereich der Erdbebenvon bis zu 6 cm nach oben zeigt. Die Karte wirft allerdings Fragen auf, weil sie gleichzeitig eine Absenkung um bis zu 6 cm im Norden feststellt.

https://twitter.com/VolcansCanarias/sta ... 79/photo/1

Für den Laien bleibt die Lage also zumindest "verwirrend". :gruebel:
Zuletzt geändert von nils.k am Mi 15. Sep 2021, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
La paz comienza con una sonrisa.
Benutzeravatar
manteca
Mencey
Mencey
Beiträge: 421
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 15:02
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von manteca »

Mequedoencasa schreibt:
"Je nachdem, wo und wie der Ausbruch erfolgt, kann es aber ein Bonus für La Palma sein, auch Vulkan-Tourismus bringt Geld in die Kassen, wie man gerade in Island sehen kann."

http://www.vulkane.net/blogmobil/island ... -eruption/
Benutzeravatar
schruemel
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 161
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:59
Wohnort: D-45xxx Ruhrpott
La Palma Status: einmaliger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von schruemel »

Eben bei Twitter entdeckt.
Da geht jemand sehr entspannt mit der Situation um :thumbup:
Twitter.PNG
Übersetzt mit DeepL:

"Unsere Erde zittert
Unser Hinterland ist lebendig
Unsere Inseln sind vulkanisch
Und unser Blut, eine Mischung aus Lava und Salpeter, weiß all das in aller Ruhe zu tragen.
Unser Vulkan ist 1922 entstanden
Und es ist der Stolz der Einwohner von La Palma!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Welt ist ein Buch.
Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
[Augustinus Aurelius]
Benutzeravatar
LasManchas
Mencey
Mencey
Beiträge: 789
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 19:30
Wohnort: Troisdorf / Las Manchas

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von LasManchas »

Benutzeravatar
mrjasonaut
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1501
Registriert: Do 18. Feb 2021, 15:06
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Da regt sich was unter der Cumbre !

Beitrag von mrjasonaut »

Antworten