Auto im Parque Natural Cumbre Vieja

Hinweise auf Wanderrouten, Tipps und Tricks, wirklich Erlebtes und andere Räuberpistolen.
Antworten
Benutzeravatar
JuanDeMarte
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 88
Registriert: Di 18. Sep 2018, 00:35

Auto im Parque Natural Cumbre Vieja

Beitrag von JuanDeMarte » Mo 22. Apr 2019, 21:31

Eine Frage:
Beim Mirador Llano del Jable geht ja ein Waldweg rein, der z.B. zum Wandern oder Radfahren (Südumrundung: El Cabrito)erlaubt ist. Heute habe ich von Süden kommend dort kurz nach dem "Hoyo de la Sima" ein kleines verlassenes Mietwägelchen (Typ Fiat 500 oder so) gesehen. Das Fahrzeug muss sich ca. 4km vom Mirador aus dort reingequält haben. :o :shock: :? Am Hoyo de la Sima hatte ich vorher ein Wanderpärchen gesehen, die dort einen Raben fütterten, ich denke mir die gehörten vielleicht zum Auto dazu, wollte aber nicht zurückfahren und fragen.
Machbar ist natürlich alles, aber der Weg ist nicht wirklich autofreundlich und bestimmt ist es auch nicht im Sinne des Vermieters, doch warum ich Frage, das ist doch eigentlich nicht erlaubt, oder täusch ich mich. :?:
Ist glaube ich nur der Parkverwaltung, bzw. Rettungsfahrzeuge vorbehalten.(Die Schranke am Mirador war offen, aber das ist sie ja öfter mal.)
Kennst sich da jemand aus? Ansonsten frage ich mal bei der Parkverwaltung nach.

Benutzeravatar
Birigoyo
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1185
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:21
Wohnort: Hessische Bergstrasse
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Auto im Parque Natural Cumbre Vieja

Beitrag von Birigoyo » Mo 22. Apr 2019, 21:40

Sind auf dem Weg zum Hoyo de la Sima vor Jahren mal von 3 Motocrossern ( Spanier) fast
über den Haufen gefahren worden ( wir zu Fuss ) .
Damals habe ich mich auch gefragt ob das dort wohl erlaubt ist mit den Dingern rumzufahren .

Benutzeravatar
JuanDeMarte
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 88
Registriert: Di 18. Sep 2018, 00:35

Re: Auto im Parque Natural Cumbre Vieja

Beitrag von JuanDeMarte » Mo 22. Apr 2019, 22:06

So einen hatte ich auch schon mal bei meiner Radtour auf diesem Weg und die Buggies fahren dort auch (von Brenja Alta bis Los Canarios oder auch die ganze Runde, glaube ich), aber bei denen, denke ich mir zumindest, gibt es eine Sondergenehmigung, weil das ja gewerblich ist.

Ja, die Überraschung/Schock ist immer groß, denkt man doch man ist so ziemlich alleine unterwegs. Aber das wird den Wanderern sicherlich auch so gehen, wenn ich dort mit meinem Rad unterwegs bin. :wave:

Benutzeravatar
Kanaren-Fan
Guanche
Guanche
Beiträge: 25
Registriert: Di 16. Apr 2019, 16:21

Re: Auto im Parque Natural Cumbre Vieja

Beitrag von Kanaren-Fan » Mo 22. Apr 2019, 22:48

Mal eine Frage zur Orientierung:
Meint Ihr den Wanderweg, der oberhalb der Ausbruchstelle des San Juan vorbeiführt, wo man von oben auf den Lavastrom in Richtung San Nicolas / Las Manchas hinabblicken kann?

Benutzeravatar
JuanDeMarte
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 88
Registriert: Di 18. Sep 2018, 00:35

Re: Auto im Parque Natural Cumbre Vieja

Beitrag von JuanDeMarte » Mo 22. Apr 2019, 23:18

Ja, genau der.
Nennt sich auf der Karte auch "Pista Forestal General".

Antworten