Wandern mit Andern

Hinweise auf Wanderrouten, Tipps und Tricks, wirklich Erlebtes und andere Räuberpistolen.
Antworten
Benutzeravatar
DüsselDorfer
Mencey
Mencey
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:49
Wohnort: Rheinland
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Wandern mit Andern

Beitrag von DüsselDorfer » Mi 19. Sep 2018, 20:19

Ich verfolge mit diesem Thread das Ziel, dass hier Wanderaktivitäten veröffentlicht werden, für die ihr eine Begleitung sucht.

Wanderaktivitäten können auch ein Spaziergang im flachen Gelände mit gemächlichem Tempo sein. Andere wollen mit schnellem Tempo möglichst viele Höhenmeter im steilen Gelände gehen. Es gibt viele Variationen der Beanspruchung. In den diversen "Wanderführern" findet ihr für jedes Anspruchsniveau etwas.

Manche wollen vielleicht nur mit Frauen oder Männern, mit Singles, Eltern mit Kindern, mit Hunden unterwegs sein. Es gibt viele Möglichkeiten.

Die Wanderungen von El Jardinero, JuanDeMarte und DüsselDorfer sind ein gutes Beispiel für "Wandern mit Andern". Wir haben uns bei den Forentreffen 2017 und 2018 kennengelernt und 3 Wanderungen im August dieses Jahres zusammen durchgeführt.

Die Ziele waren Bejenado, Barranco de la Madera und von Los Tilos über den Kanalarbeiterpfad zur Casa del Monte und zu den Quellen. Während dieser Wanderungen konnten wir feststellen, dass gemeinsam wandern, viel angenehmer ist, als einsam wandern.

Kurz und knapp zusammengefasst, bedeutet das:

1. Geteilte Freude, ist doppelte Freude:

Beim gemeinsamen Wandern erlebt ihr die Eindrücke der phantastischen Natur von La Palma noch intensiver, wenn ihr mit einer sympathischen Begleitung darüber reden könnt. Was einer nicht sieht, sieht der andere und so ergeben sich viel mehr Ein- und Aussichten der imposanten Umgebung.

2. Geteiltes Leid, ist halbes Leid:

Wandern ist nicht nur "Lust" sondern kann auch manchmal "Last" sein. Wer kennt sie nicht, die kleinen Zipperlein des Wanderers, bei denen der Zuspruch oder die Hilfe einer Begleitung hilfreich sein können. Gefährlich kann es bei Unfällen werden, wo der Begleiter sehr schnell zum Lebensretter werden kann.
Zuletzt geändert von DüsselDorfer am Mi 26. Sep 2018, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Palmaregi
Mencey
Mencey
Beiträge: 404
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 20:43
Wohnort: El Paso/La Palma
La Palma Status: Resident

Re: Wandern mit Andern

Beitrag von Palmaregi » Mi 19. Sep 2018, 23:16

Hola, ich finde diese Idee weiterhin hervorragend! :thumbup:

Ich werde sicher darauf zurückkommen, sobald mein Knie sich vollständig erholt hat.
Vor ein paar Monaten ging ich mit einer Forumsbekanntschaft von Los Llanos hinunter nach Tazacorte (auweia, NUR bergab auf alten Steinwegen/Königswegen).
Die Wanderung an sich war herrlich bei bestem Wetter, aber mein Knie war am nächsten Tag anderer Meinung....
Die Natur stellt keine Fragen und beantwortet auch keine. Sie hat längst ihren Entschluss gefasst.
Henry David Thoreau (1817-1862)

Benutzeravatar
DüsselDorfer
Mencey
Mencey
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:49
Wohnort: Rheinland
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Wandern mit Andern

Beitrag von DüsselDorfer » So 28. Okt 2018, 23:08

@Palfriend,

wenn du während deines La Palma Urlaubs Wanderpartner suchst, dann könntest du hier Wanderungen einstellen, die du gerne machen würdest. Es gibt im Forum einige Frauen und Männer, die gerne mit anderen zusammen wandern.

Oder du bekundest dein allgemeines Interesse am gemeinsamen Wandern und ihr könntet dann planen, welche Touren ihr zusammen gehen wollt.

Ich bin lange Zeit ausschließlich alleine gewandert, was ohne Zweifel auch seinen Reiz hat, bis ich im alten Forum zwei Wanderpartner kennengelernt und mit ihnen einige Wanderungen unternommen habe.

Darüber hinaus kenne ich aber noch andere Foristen, die auch gerne mit anderen Menschen zusammen wandern würden, wenn sich passende Gelegenheiten bieten.

Benutzeravatar
Thorsten
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 81
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 12:35
Wohnort: Deutschland - Rhein-Main-Gebiet
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Wandern mit Andern

Beitrag von Thorsten » Mo 29. Okt 2018, 09:31

Gemeinsam wandern halte ich ebenfalls für eine gute Idee.

Was versteht ihr darunter? Bei mir lässt nach etwa 10 Kilometern die Lust deutlich nach. Für wesentlich größere Strecken bin ich ungeeignet. Meine Frau jammert schon nach 500 Metern, die muss dann mal zuhause bleiben.

Thorsten

Benutzeravatar
DüsselDorfer
Mencey
Mencey
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:49
Wohnort: Rheinland
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Wandern mit Andern

Beitrag von DüsselDorfer » Mo 29. Okt 2018, 22:11

Thorsten hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 09:31
Gemeinsam wandern halte ich ebenfalls für eine gute Idee.

Was versteht ihr darunter? Bei mir lässt nach etwa 10 Kilometern die Lust deutlich nach. Für wesentlich größere Strecken bin ich ungeeignet. Meine Frau jammert schon nach 500 Metern, die muss dann mal zuhause bleiben.

Thorsten
Was verstehe "ich" darunter? Ideal wäre es, wenn sich Wanderer zusammenfinden, die ähnliche Interessen haben und diese gemeinsam umsetzten. Mit einer gewissen Rücksichtnahme können sicherlich auch Wanderer unterschiedlicher Leistungsfähigkeit zusammen wandern.

Das Spektrum des gemeinsamen Wanderns fängt für mich bei einfachen, kurzen Spaziergängen an und endet bei der stundenlangen Hardcore-Wanderung mit großen Höhenunterschieden.

Wer was, mit wem zusammen macht, ist eine Frage, ob wir hier entsprechende Kontakte knüpfen können. Ich hatte das Glück über das Forum zwei Wanderpartner kennenzulernen. Mit einem davon ist schon die nächste Wanderung geplant. Ich werde rechtzeitig darüber informieren. Damit sich noch andere Wanderer anschließen können.

Benutzeravatar
DüsselDorfer
Mencey
Mencey
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:49
Wohnort: Rheinland
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Wandern mit Andern

Beitrag von DüsselDorfer » Mo 29. Okt 2018, 22:26

Corinna hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 12:34
Hallo Wanderfreunde,
ab 10. Dezember bin ich auf La Palma. Klar, ich möchte dort wandern. Wer in dieser Zeit Lust hat, mich zu begleiten, kann mir gerne eine Nachricht zukommen lassen.
Liebe Grüße Corinna
@Corinna,
ich habe auch häufiger in der Vergangenheit ähnliche Nachrichten, wie oben zu lesen, geschrieben. Die Resonanz war immer sehr gering bis überhaupt nicht vorhanden.

Was hältst du davon, wenn du im Forum über deine geplanten Wanderungen informierst. Ich könnte mir vorstellen, dass sich andere Foris dadurch am ehesten motivieren lassen, mit dir zu wandern. Wenn konkrete Pläne veröffentlicht werden, weiß jeder um was es geht und fühlt sich davon möglicherweise angesprochen.

Vielleicht schaffen wir es auf diese Weise eine regelrechte "Wanderbörse" ins Leben zu rufen, die nix kostet, aber viel Spass und Kontakte mit anderen Menschen ermöglicht.

Benutzeravatar
DüsselDorfer
Mencey
Mencey
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:49
Wohnort: Rheinland
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Wandern mit Andern

Beitrag von DüsselDorfer » Do 1. Nov 2018, 11:53

@Corinna,

mit dem Wanderführer von Rother und der Wanderkarte von Freytag&Berndt hast du eine gute Grundausstattung für deine Wanderungen. Große Ansprüche an die Genauigkeit der Karte darfst du allerdings nicht haben. Zur grundlegenden Orientierung über einen Wanderführer hinaus, finde ich sie aber ganz in Ordnung. Du solltest Tesafilm mitnehmen, weil die Karte schnell an den Knickstellen beschädigt wird. Meine Karte hat mittlerweile einige Meter Tesafilm, "funktioniert aber noch".
Zuletzt geändert von DüsselDorfer am Do 1. Nov 2018, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Birigoyo
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 1185
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:21
Wohnort: Hessische Bergstrasse
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Wandern mit Andern

Beitrag von Birigoyo » Do 1. Nov 2018, 12:08

@ DüsselDorfer ,

die Post brachte gerade die Alpina-Karte .
Papierqualität scheint super zu sein .
Leider ist die Beschriftung so klein geraten das ich im Gegensatz zu Freytag&Berndt meine Lesebrille benötigen werde :(

Benutzeravatar
DüsselDorfer
Mencey
Mencey
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:49
Wohnort: Rheinland
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Wandern mit Andern

Beitrag von DüsselDorfer » Do 1. Nov 2018, 12:21

Birigoyo hat geschrieben:
Do 1. Nov 2018, 12:08
@ DüsselDorfer ,

die Post brachte gerade die Alpina-Karte .
Papierqualität scheint super zu sein .
Leider ist die Beschriftung so klein geraten das ich im Gegensatz zu Freytag&Berndt meine Lesebrille benötigen werde :(
Bei mir reicht es noch, die Brille abzunehmen. Vielleicht sollten wir bei weiterer Einschränkung der Funktionalität der Sinnesorgane mal über die Verwendung eines GPS-Gerätes nachdenken. Sehen und Hören zusammen, könnte helfen. Zu guter Letzt kommt dann noch der "Begleithund" zum Einsatz.

Antworten